FAQ

  • Parasympathikus

    Teil des vegetativen Nervensystems der dem Sympathikus(siehe dort) entgegen wirkt. Er wirkt für alle Erholungsvorgänge unterstützend. Ein Ausdauertraining führt zu einer erhöhten Parasympathikusaktivität und hierdurch u.a. zu einer niedrigen Ruheherzfrequenz. Halsschlagader oder am Handgelenk tasten lassen. Bei Gesunden sind Puls- und Herzfrequenz identisch.
  • Plasma

    Flüssigkeit, die mehr als die Hälfte des Blutes ausmacht. Im Plasma werden eine ganze Reihe von Stoffen, wie Proteine, Hormone und Antikörper durch den Körper transportiert.